• LAN-Countdown

    Datum-Countdown mit JavaScript
  • Kalender

    September   2019
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30
  • Änderungen beim BF3 Server nach dem Patch R9

    Zur Info nebenbei und der Vollständgkeit halber, da ja auch die Clientänderungen hier standen:

    vars.ranked: Variable fürs Ranking
    Die wichtigste Änderung ist die neue Variable vars.ranked (Wert: true/false) mit der ein BF3-Server wie bereits bei Bad Company 2 in den Modus Unranked geschaltet wird. Gesetzt werden kanndie Variable in der Datei Startup.txt bzw. dem Konfigurationsbereich, in dem auch der Name des Servers festgelegt wird (je nach Anbieter verschieden). Unranked muss ein Server unter anderem laufen, wenn ein Passwort gesetzt wird oder bestimmte Optionen aktiviert werden sollen. Im Folgenden wollen wir kurz auf die wichtigsten dieser Optionen eingehen.


    vars.allUnlocksUnlocked: Alle Unlocks
    Die spannendste Option für einen Unranked Server ist sicherlich die Variable vars.allUnlocksUnlocked (true/false), über die sich alle verfügbaren Waffen und Gadgets freischalten lassen. Gelegenheitsspieler haben so die Chance, sich einen Überblick zu verschaffen. Und vielleicht sogar einen Plan, in welcher Klasse sie was freispielen möchten. Ebenfalls wichtig ist dieses Setting für die Veranstalter von Ligen und Turnieren, in denen die Teilnehmer unter gleichen Voraussetzungen spielen können. Wichtig deshalb, da in Battlefield 3 anders als in BFBC2 nur ein Soldat erstellt werden kann.

    vars.gamePassword: Nur noch unranked
    In den Modus unranked muss der Server nun auch umgeschaltet werden, wenn ein Passwort gesetzt werden soll. Diese Vorgabe von DICE ist nicht wirklich neu, gilt sie doch praktisch seit der Einführung des Rankings im Jahr 2005. Angesichts der fehlenden Möglichkeiten zur Deaktivierung des Punktesystems wird dieser Fehler mit der Veröffentlichung des R9-Servers glatt gezogen. Das funktioniert so: genau wie bei der Aktivierung von vars.ranked kann das Passwort nur noch gesetzt werden, wenn der Server neu gestartet wird (Startup.txt). Und das Passwort greift nur, wenn der Server auf unranked steht.


    vars.roundStartPlayerCount: Ranked nur noch zu viert
    Eine weitere Korrektur erfolgte bei der Variablen vars.roundStartPlayerCount (Zahl), deren Wert nun mindestens "4" betragen muss, damit der Server ranked läuft. Bisher wurden auch Punkte übermittelt, wenn sich nur einer oder zwei Spieler auf dem Server befanden. Erhöht wurde das Limit zum Schutz gegen Stats-Padding. Dabei möchten wir besonders positiv bemerken, dass DICE sich angesichts des von vielen Spielern als extrem lästig empfundenen Einfrierens der eigenen Spielfigur nicht für einen höheren Wert entschieden hat.

    vars.idleTimeout und vars.soldierHealth
    Weitere wichtige Infos betreffen die Variablen vars.idleTimeout sowie vars.soldierHealth (Hitpoints). Idle Timeout kann auf Ranked Servern nicht mehr deaktiviert werden und die Zeit für den Timeout liegt immer bei 300 Sekunden. Für die nächste Serverversion R10 erwägt DICE jedoch, den Wert nach oben anzupassen. Fest steht die Definition für die Hitpoints: auf einem Ranked Server darf der Wert der Variable nur noch zwischen 60 (Hardcore) und 100 (Default) liegen.

    vars.gameModeCounter: mehr Tickets
    Nicht neu, aber einigen Admins noch unbekannt, ist die Variable vars.gameModeCounter mit der sich die Zahl der Tickets erhöhen lässt. Eingetragen wird hier ein Prozentwert in Form einer Zahl (ohne Prozentzeichen!) und die Standardeinstellung ist 100 (entspricht 300 Tickets). Um euren Server mit 600 Tickets pro Runde laufen zu lassen, tragt ihr also den Wert 200 ein, für 900 Tickets den Wert 300. Wichtig hier: die Variable greift für alle Modi, was sich vor allem im Mixed Mode unschön auswirken kann (Monster-Rush-Runden)

    Letzte Worte und Liste der Änderungen
    Weitere Details zu den einzelnen Variablen und deren Benutzung findet sich in den PDFs der Serverdoku, deren Lektüre wir allen Admins nur empfehlen können. Ein Beispiel: eine Chat-Nachricht in den RCON-Tools darf nicht länger als 128 Zeichen sein und das direkte Anschreiben eines Spielers funktioniert zurzeit nicht (Nur: Alle, Team oder Squads). Wer sich alleine auf die veröffentlichte Liste der Änderungen verlässt, der verpasst einiges. Die Liste [edit] und eine Übersicht der Variablen mit besonderem Zusatz [/edit] möchten wir euch dennoch nicht vorenthalten und verabschieden uns damit in den wohl verdienten Feierabend.


    BF3 R9-Server Changelog


    • Support für unranked Server (vars.ranked)
    • Read-Only Settings für Ranked Server (siehe Doku)
    • Änderung aller Settings nur auf Unranked Servern
    • vars.allUnlocksUnlocked funktioniert wieder (nur unranked)
    • Auch wenn ein Fehler enthalten ist, liest der Server alle Daten der Startup.txt aus
    • Verhalten von vars.roundStartPlayerCount / vars.roundRestartPlayerCount geändert, damit es natürlicher ist
    • vars.maxPlayers kann nicht mehr dazu benutzt werden, um die Zahl der Slots über das eigentliche Limit hinaus zu manipulieren
    • Sicherheitsupdates für den Gameserver
    • Verschiedene Probleme mit Spielabstürzen und Spielhängern behoben, durch die alle Spieler gekickt wurden
    • vars.gamePassword kann nur noch bei einem Neustart des Servers gesetzt werden
    • vars.teamKillCountForKick 0 schaltet das Setting nun aus, anstatt die Leute leichtfertig zu kicken
    • Ein Eintrag in die Bannliste führte manchmal zu Spielabstürzen, was nun nicht mehr vorkommen sollte
    • EOD-Bot-Exploit nicht mehr möglich



    Battlefield 3: Variablen und Kommandos mit Einschränkungen


    • Disallowed On Ranked
    • unlockList.add
    • unlockList.remove
    • unlockList.clear
    • unlockList.list
    • unlockList.save
    • Disallowed on Ranked & ReadOnly After Startup
    • vars.gamePassword
    • ReadOnly After Startup
    • vars.ranked
    • ReadOnly On Ranked
    • vars.idleTimeout
    • vars.idleBanRounds
    • vars.playerManDownTime
    • vars.bulletDamage
    • vars.miniMapSpotting
    • vars.allUnlocksUnlocked


    Quelle: bf-games.net

    Und nein, wir werden nicht alles durchtesten.
    Wobei ein Abend mit allen Freischaltungen durchaus witzig wäre.
  • Teamspeak-Server